Baugrunduntersuchung
In Sachsen ist Dipl.-Ing. Rüdiger Weis Ihr Expere für Umweltanalytik

Sie sind auf der Suche nach einem Spezialisten für die Baugrunduntersuchung in Sachsen? Wenn Sie eine sachverständige und objektive Einschätzung erhalten wollen, wissen Sie mit mir, Diplom-Ingenieur Rüdiger Weis, einen erfahrenen zertifizierten Gutachter für Schimmel- und Schadstoffanalyse an Ihrer Seite.

Baugrundgutachter Rüdiger Weis: Profitieren Sie von meinen Kenntnissen und Erfahrungen

Auf dem Gebiet der Baugrunderkundung stehe ich Ihnen mit einem vielseitigen Leistungsportfolio zur Seite. Neben der Erstellung von Gutachten, der Schimmel- und Schadstoffanalyse gehört auch die unabhängige Beratung und Einschätzung der Schadstoff-Situation zu meinen Aufgaben.

Für Kunden aus Chemnitz, Dresden und ganz Sachsen habe ich in meiner Tätigkeit als Sachverständiger auch zahlreiche Streitsituationen im Bereich Bau- und Immobilienrecht klären können.

Die kontinuierliche Erweiterung und Aktualisierung meines Fachwissens ist für mich selbstverständlich. Um meine hohen Qualitätsstandards zu sichern, nehme ich daher regelmäßig an Fortbildungen, Ringversuchen und Vergleichsmessungen teil.

Was sind Zweck und Nutzen von Baugrund- und Bodengutachten?

Bevor auf einem Grundstück mit dem Hausbau begonnen werden kann, muss unbedingt die Zusammensetzung des Baugrunds geprüft und ein Baugrundgutachten erstellt werden. Zum einen ist dies aus Gründen der Bauplanung sinnvoll, zum anderen aber auch deshalb, weil nur so eine Kontamination des Baugrunds durch Gefahrenstoffe wie z. B. Asbest ausgeschlossen werden kann. Hier braucht es Ingenieure und Gutachter mit Erfahrung im Bereich Geotechnik und Umweltanalytik, die in der Lage sind, den Boden hinsichtlich vorhandener Altlasten oder auch Radioaktivität zu prüfen.

Wie laufen Baugrunduntersuchungen ab?

Das zuständige Baugrundbüro nimmt im Rahmen der Untersuchung Bohrungen, Schürfe oder Sondierungen im Baugrund vor, um die für das Erstellen eines Gutachtens benötigten Proben zu gewinnen. Auch bodenmechanische Laboruntersuchungen können erforderlich sein. Im Anschluss werden die Proben durch ein Labor analysiert und ausgewertet.
Das auf Grundlage der Ergebnisse erstellte Gutachten gibt Auskunft über Baugrund-Altlasten und Schadstoffe im Boden und dient als Handlungsbasis für die zu ergreifenden Maßnahmen.

Wie hoch sind die Kosten für ein Baugrundgutachten?

Die Höhe der Kosten hängt einerseits vom Leistungsumfang der Untersuchungen, andererseits von der Größe der zu bebauenden Fläche ab.

Weitere Informationen zu Schadstoffen in Baumaterialien sowie hilfreiche Tipps für gesundes Bauen und Wohnen finden Sie im Baubiologie-Blog.

Zum Blog »

Wenn Sie nach einem zuverlässigen Ingenieurbüro für die Baugrunduntersuchung in Sachsen suchen, kommen Sie bitte auf mich zu. Schreiben Sie mir eine Nachricht oder kontaktieren Sie mich telefonisch. Ich freue mich auf Ihre Anfrage und stehe Ihnen mit Sachverstand und Engagement zur Verfügung.