Baubiologie Blog

Einseitige Baumschäden mit Sichtverbindung zu Mobilfunksendern

Gleichzeitiges Erkranken von Menschen und Bäumen unter Hochfrequenzexposition: Bereits im Jahre 2004 wandten sich 130 Ärztinnen und Ärzte mit dem „Bamberger Appell“ an die Öffentlichkeit, weil sie den weiteren Ausbau des Mobilfunknetzes für bedenklich hielten. Sie forderten u.a. Reduzierung der Grenzwerte, Aufklärung der Bevölkerung, Nutzungseinschränkung für Kinder und Jugendliche und unabhängige Forschung. Lesen Sie den […]

Weiterlesen ...

Stosslüftung – empfehlenswert!

Stoßlüftung um ein Vielfaches wirksamer als Luftfiltergeräte Geht es um die Risiken, sich im Unterrichtsbetrieb mit dem Corona-Virus zu infizieren, richtet sich das aktuelle Interesse vor allem auf die Qualität der Atemluft in Klassenräumen. Das Umweltbundesamt (UBA) empfiehlt ein regelmäßiges kurzzeitiges Fenster-Stoßlüften als wirksame Maßnahme gegen die Virusbelastung, was gleichzeitig auch den notwendigen Austausch von […]

Weiterlesen ...

Vodafone will schneller 5G ausbauen

  November 2020  –  Achim Sawall Der Mobilfunkbetreiber Vodafone bietet 5G bei 1,8 GHz, im High-Band bei 3,5 GHz und bei 700 MHz. Vodafone baut sein 5G-Netz schneller als angekündigt aus. Wie der Mobilfunkbetreiber am 12. November 2020 mitteilte, sei das Ausbauziel für das Jahr 2020 bereits erreicht. Vodafone-Techniker haben am Donnerstagmorgen weitere 5G-Antennen aktiviert, […]

Weiterlesen ...

Radonvorsorgegebiete – erste Festlegungen für Sachsen

Das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft hat am Freitag (15.10.) die kommunalen Spitzenverbände über die sächsischen Radonvorsorgebiete informiert. Damit bekommen die sächsischen Landkreise, Städte und Gemeinden die Möglichkeit, sich auf die offizielle Ausweisung der Radonvorsorgebiete vorzubereiten. Die Ausweisung wird am 31. Dezember 2020 durch eine Allgemeinverfügung der zuständigen Behörde, des sächsischen Landesamts […]

Weiterlesen ...

Pestizidrückstände in der Luft?!

Pestizide verbreiten sich kilometerweit durch die Luft und lassen sich praktisch überall in Deutschland nachweisen. Das belegt die bisher umfassendste Studie zur Pestizidbelastung der Luft, die das Umweltinstitut München gemeinsam mit dem Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft in Auftrag gegeben hat. In Deutschland werden jährlich im Durchschnitt mehr als 30.000 Tonnen Pestizid-Wirkstoffe ausgebracht. Und obwohl […]

Weiterlesen ...

Schlechter Schlaf?!

Schlafprobleme der Deutschen | DAK-Gesundheitsreport 2017 Als Ursachen werden vor allem zunehmender Stress am Arbeitsplatz und zu viel abendliche TV- und Computer-Nutzung genannt. Doch erklärt dies wirklich eine Zunahme von Schlafstörungen um 66 % seit 2010? Könnte aber nicht auch zunehmender „Elektrosmog“ (hochfrequente Wellen) verursacht durch Sendemasten, schnurlose Telefone, Handys, WLAN und weiteren funkbasierten Techniken […]

Weiterlesen ...