Beiträge

5G: Beschiss hat viele Namen

Bluffer-Boxen, 5G wide, 5G Basiss-Version, Software-Anpassung auf 3 und 4G-Antennen und wie sie alle heissen, die Bezeichnungen für den 5G-Standard der gar keiner ist, weil bei hohem Datenaufkommen noch langsamer als 4G, manchmal sogar noch langsamer als 3G. Unterscheiden kann man das, ob eine Reaktionszeit auf dem smarten I-Phone, 10 oder 100 Millisekunden beträgt, von […]

Weiterlesen ...

5 G – der nächste Schritt ….

Telekom 5G-Boost: 5G ab heute für über 16 Millionen Menschen in Deutschland / Telekom hat über 12.000 Antennen für 5G im Live-Betriebhttps://www.telekom.com/de/medien/medieninformationen/detail/5g-boost-fuer-deutschland-602166 Die Telekom 5G Netzabdeckung lässt sich auf dieser Karte hier verfolgen:https://t-map.telekom.de/tmap/resources/apps/coverage_checker/index.html?lang=deDie jeweiligen Mobilfunknetze lassen sich im Menü auf der rechten Seite anwählen. Vodafone bietet ebenfalls eine Karte auf der die 5G Netzabdeckung zu […]

Weiterlesen ...

Das Schulze-Scheuer-Papier zum 5G-Ausbau an die Bürgermeister

Die Kommunen sollen zum Marktplatz digitaler Geschäftsmodelle werden Alle Kommunen und Landkreise bekamen im April 2020 von Umweltministerin Svenja Schulze und Verkehrs- und Digitalminister Andreas Scheuer einen gemeinsamen Brief mit Ratschlägen, wie sie auf die massive Kritik am 5G-Ausbau reagieren sollen, um diesen beschleunigt durchzusetzen. Lesen Sie den ganzen Beitrag bei Diagnose Funk: https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail?newsid=1555

Weiterlesen ...

Was 5G so gefährlich macht

Die Forderung von Wirtschaft und Politik lautet, überall im öffentlichen Raum eine flächendeckende Mobilfunkversorgung mit hoher Leistung anzubieten. Folgerichtig gibt es dann kein Entkommen mehr vor der allgegenwärtigen Funkstrahlung. An jeder Laterne könnte ein optisch nicht sehr auffälliger 5G-Sender befestigt sein und den „Überallfunk“ abstrahlen. Eine schreckliche Vision, die nicht nur elektrosensible Menschen ängstigt. Lesen […]

Weiterlesen ...

5G – wir als Versuchskaninchen?

In der Schweiz, die als erstes europäisches Land den neuen Standard 5G auf ihrem Hoheitsgebiet in Betrieb nahm, und in Italien, wo die Frequenzstärke die Bürger beunruhigt, wurde recherchiert. https://www.arte.tv/de/videos/092303-000-A/5g-netz-wir-versuchskaninchen-vox-pop/?fbclid=IwAR1-rFR96I-MET0FUNeuN54egG5zSJnbTOHydPhsSXLKre3GRpSdxrxxK3w  

Weiterlesen ...

Proteste zeigen Wirkung – diagnose:funk

Studie des Bundesamtes für Strahlenschutz erklärt den denkenden Bürger zum Problem. Die Bundesregierung hat in ihren Meseburger Beschlüssen (November 2019) eine Mobilfunkstrategie beschlossen, u.a. mit dem Ziel der schnelleren Durchsetzung von 5G.[1] Die Kernpunkte: Der Staat will selbst Mobilfunk-Standorte errichten, wenn sie für Betreiber unwirtschaftlich sind. Es geht dabei auch um Daten und Wirtschaftswachstum. Das ZDF schreibt in […]

Weiterlesen ...

5G in Ampeln und Laternen – Forderung der Politik

26. August 2019  –  Achim Sawall  –  golem.de Der Bundesverkehrsminister setzt ein Papier von Huawei, Nokia und der Telekom um und fordert Städte und Gemeinden auf, mehr 5G-Standorte anzubieten. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) fordert die Bundesländer und Kommunen dazu auf, auch Ampeln und Laternenmasten als Antennenstandorte freizugeben. „Die Mitnutzung vorhandener Infrastruktur wie zum Beispiel Ampeln, Straßenlaternen oder Gebäuden ist für einen schnellen […]

Weiterlesen ...